>

Haus der kleinen Forscher

Evangelische     
Kindertagesstätte  
Heinrich-Naumann- Weg 6 / Schulstr. 11
35102 Lohra 
Tel.: 06462/8501

Öffnungszeiten:
7.30 bis 16.30
bzw. 17.00 Uhr

Naturwissenschaftliche Alltagsphänomene erkunden

 

Kinder sind von Geburt an neugierig und wollen die Welt entdecken, ob es nun das tägliche Händewaschen, Frühstücken oder das Zählen der Treppenstufen ist.

Im alltäglichen Leben gibt es so viele interessante Dinge, die Kinder vor ein Rätsel stellen. So kann der Weg in den Kindergarten, der Besuch im Wald, auf dem Spielplatz oder im Gruppenraum echt spannend sein. Die Fragen der Kinder greifen wir auf und helfen ihnen dabei, durch Experimente oder Hilfsmittel auf Antworten zu kommen.

Bei uns bekommen die Kinder die Gelegenheit, selbst herauszufinden, warum etwas ist, wie es ist - anstatt sie mit Wissen zu überfordern.

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und auch die Industrie- und Handelskammer (IHK) unterstützt mit kontinuierlichen Fortbildungen unsere pädagogischen Fachkräfte bei der Stärkung der frühkindlichen Erziehung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik .

Mit einfachen Experimenten, vielfältigen Materialien und Anregungen soll die Begeisterung für diese Themen bei den Kindern geweckt werden - für bessere Bildungschancen der Kinder.

Kann man Luft sehen? Wie ensteht ein Flaschentornado? Wie wird aus Sand Matsch? Wir machen Versuche mit Wasser, Luft, Licht oder Wärme. Wir erklären Schatten, Spiegelbilder oder die Kraft des Windes. Wir gehen den Dingen auf den Grund - mit Hilfe von Alltagsgegenständen wie Plastikflaschen, Luftballons und Kaffeefilter oder Backpulver, Brause und Knete.

Mehr Infos unter:
www.haus-der-kleinen-forscher.de