Das Schuliteam der Regenbogenfische Lohra: Im letzten Jahr vor der Einschulung besuchen die angehenden Schulkinder einmal in der Woche die Grundschule in Lohra ...>

Schuli-Team

Evangelische     
Kindertagesstätte  
Heinrich-Naumann- Weg 6 / Schulstr. 11
35102 Lohra 
Tel.: 06462/8501

Öffnungszeiten:
7.30 bis 16.30
bzw. 17.00 Uhr

Wir lernen fürs Leben

Im Bildungsplan steht: Kinder sind hoch motiviert, sich auf den neuen Lebensraum Schule einzulassen. Dennoch ist der Schuleintritt ein Übergang in ihrem Leben, der mit Unsicherheit einhergeht. Wenn Kinder auf vielfältige Erfahrungen und Kompetenzen aus ihrer Zeit in einer Kindertageseinrichtung zurückgreifen können, sind die Chancen hoch, dass sie dem neuen Lebensabschnitt mit Stolz, Zuversicht und Gelassenheit entgegensehen.

Jeden Dienstagvormittag ist Schuliteam. Alle zwei Wochen besuchen die angehenden Schulkinder die Grundschule in Lohra - mit 2 Schulstunden und 2 Turnstunden. Mit dem derzeit laufenden 'Matheprojekt' werden sie beispielsweise spielerisch an Sortieren und Ordnen, Formen, Muster und Symmetrien, Körper, Räume und Lagebeziehungen sowie Zählen, Zahlen, Messen herangeführt.

Die Kinder werden an die veränderten Lernbedingungen im Schulbetrieb herangeführt. Räume und Regeln der Grundschule werden vertraut, der Übergang wird so erleichtert.

Eltern sind ihrerseits häufig unsicher, wenn die Einschulung ansteht. Sie befürchten, dass ihr Kind für die Schule noch nicht „reif“ und den Anforderungen in der Schule noch nicht gewachsen sei, oder neigen umgekehrt dazu, die Leistungsfähigkeit ihres Kindes zu überschätzen.

Wenn wir den künftigen Schulanfängern im Jahr vor der Einschulung einige besondere Programme, Projekte und Aktionen anbieten, so soll dieser veränderte, anspruchsvollere Tagesablauf sie in ihrer emotionalen und sozialen Kompetenz stärken. So sehen und erleben sie sich vermehrt als die Älteren / Erfahrenen und übernehmen zum Beispiel bewusst Verantwortung für die jüngeren Kinder und fungieren als Vorbild.

Über Kooperationsbeauftragte der Grundschulen ist es unseren Teams möglich, einen fachlichen Austausch zwischen den Einrichtungen zu fördern und die Eltern dabei einzubeziehen. Durch die Schulbesuche unserer Kindergartenkinder wird die Zusammenarbeit weiter gefestigt.

Zudem gibt es für die Schulis besondere Aktionen wie Verkehrserziehung, Besuche der Polizei, Backen in einer heimischen Großbäckerei oder Extra-Ausflüge.