Die Kindertagesstätte Regenbogenfische in Lohra, Standort Heinrich-Naumann-Weg, hat zwei Gruppen: die blauen und die gelben Fische.>

Standort Heinrich-Naumann-Weg

Evangelische     
Kindertagesstätte  
Heinrich-Naumann- Weg 6 / Schulstr. 11
35102 Lohra 
Tel.: 06462/8501

Öffnungszeiten:
7.30 bis 16.30
bzw. 17.00 Uhr

Unsere beiden Gruppen bei den Regenbogenfischen im Heinrich-Naumann-Weg mit 20 bis 25 Kindern werden von jeweils drei pädagogischen Fachkräften (Erzieherinnen) betreut. Durch unsere teilgeöffnete Arbeit haben die Kinder stets die Möglichkeit, Kontakte mit Kindern aus der anderen Gruppe zu knüpfen und Freundschaften zu pflegen.

Namen im Laufe der Zeit

Bis Juli 2014 hießen die beiden Gruppen "Raben" und "Katzen". Warum? Innerhalb des Gebiets der Großgemeinde haben sich im Laufe der Zeit für die einzelnen Ortschaften Spitznamen herausgebildet: Spatzen, Hühner, Bärentatzen ... In der Regel erzählt man sich mehrere, voneinander abweichende schwankhafte Geschichten, die die Dorfspitznamen erklären. In der Kerngemeinde Lohra hießen die Bürger Raben (Roawe). Bei uns lebten und spielten sie Seite an Seite mit den Katzen.

Seit Juli 2014 haben die Gruppen neue Namen, denn sie sind Teil der gesamten Regenbogenfischtruppe: Neben dem Bürgerhaus schwimmen nun blaue und gelbe Fische!