Das Leitbild der evangelischen Kindertagesstätte Lohra in der Konrad-Gaul-Straße, Regenbogenfische: Vorbild sein, Mut machen, Förderung, Zusammenleben ...>

Leitbild

Evangelische     
Kindertagesstätte  
Heinrich-Naumann- Weg 6 / Schulstr. 11
35102 Lohra 
Tel.: 06462/8501

Öffnungszeiten:
7.30 bis 16.30
bzw. 17.00 Uhr

„Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn ihrer ist das Himmelreich.“ (Mt 19,14) 


Wir ermutigen die Kinder voller Freude „Neues zu wagen“, möchten ihre kindlichen Neugierde mit Lust am Entdecken und Forschen stärken, ihre Begabungen und Fähigkeiten erkennen und fördern. Entwicklung und soziale Kompetenzen wachsen im selbständigen Tun und im Zusammenleben der Gemeinschaft.

Leitgedanke unseres pädagogischen Handelns ist, jedes Kind so zu sehen, wie Gott es gemeint hat. Dabei ist ein lebendiges Miteinander von größter Bedeutung. Die Eltern der uns anvertrauten Kinder sehen wir als Partner an. Nur mit ihnen gemeinsam ist die Gestaltung unseres pädagogischen Auftrages möglich.

Traditionell werden Aufgaben und Entscheidungen in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Vertretern des Trägers, der Leiterin, den Mitarbeiterinnen und der Eltern getragen.

Die Erzieherinnen geben durch ihr Vorbild ihr Vertrauen zu Gott an die Kinder weiter. Durch Erzählen und gemeinsames Erleben im pädagogischen Alltag werden christliche Inhalte vermittelt. Dadurch bieten die Mitarbeiterinnen einen Raum, in dem sich Kinder geborgen, geliebt und angenommen fühlen.